Montag, 31. Januar 2011

Verlosung wird verlängert!

Am Wochenende haben mich einige emails erreicht, in denen ihr mir mitgeteilt habt, dass die Kommentarfunktion bei meiner kleinen Blogbesucher-Jubiläumsverlosung nicht richtig funktioniert hat. Daher verlängere ich die Verlosung noch einmal um 1 Woche bis zum 06.02.2011 und hoffe, dass ihr nun noch mitraten mögt...
Also dann, hier geht´s lang für alle Mitrater. Viel Glück!

Freitag, 28. Januar 2011

Models gesucht!

Am Freitag, 18. März 2011, werden Belli*s Design und die Damenmode-Boutique “Frau König” aus Hüls ihre neue Frühjahrsmode während einer von uns organisierten Modenschau im Cafe Kornblume bei Yvonne und Georg Dahlhoff in Orbroich präsentieren.
Daher suche ich nun noch mutige Mütter (Gr. 36 bis 40), Kinder (Mädchen und Jungen Gr. 98 bis 128/134) sowie werdende Mütter (Gr. 36 bis 40), die Lust haben, mich an diesem Tag zu unterstützen und meine Modelle in lockerer Atmosphäre auf dem Laufsteg den Gästen vorzuführen. Ausserdem benötige ich auch noch viele helfende Hände hinter den Kulissen, denn die kleinen und großen Models möchten sich nicht alleine in Windeseile umziehen.
Beginn der Modenschau wird um 18.30 Uhr sein.
Also nur Mut, für weitere Infos sprecht mich einfach an.
Ich freue mich auf ein schönes Event mit euch!

Donnerstag, 27. Januar 2011

Stoff-Flohmarkt

Ich habe meine Stoffschränke gründlich sortiert und musste feststellen, dass ich viel zu viele Stoffe übrig habe. Bald kommen ja schon die Frühlings- und Sommerstoffe wieder zum Einsatz und deshalb brauche ich Platz! Ich habe hier für euch die Fotos aller Stoffe, die gehen müssen. Bei Interesse einfach eine Nachricht an mich.
Und jetzt geht´s los:

Stoff 1: weg!
Stoff 2: Stenzo Feincord grau / Ornamente pink-rosa; noch 2m vorhanden, je Meter 8,00 Euro


Stoff 3: Stenzo Popelin hellgrau / pinke Punkte; noch 1m vorhanden, je Meter 7,00 Euro
Stoff 4: Stenzo Popelin dunkelgrau / pinke Punkte; noch 3m vorhanden, je Meter 7,00 Euro


Stoff 5: Stenzo Doublefleece grün / oliv; 2m vorhanden, je Meter 10 Euro


Stoff 6: Stenzo Feincord hellblau; noch 2m vorhanden, je Meter 8,00 Euro
Stoff 7: STenzo Feincord blau mit Hirschen; 4m vorhanden, je Meter 8,00 Euro


Stoff 8: Stenzo Popelin blau mit Blumen; noch 2m vorhanden, je Meter 7,00 Euro
Stoff 10: Stenzo Feincord blau mit Blumen; noch 3m vorhanden, je Meter 8,00 Euro


Stoff 9: Stenzo Zottelplüsch rot mit Blumen; noch 2m vorhanden, je Meter 12,00 Euro


Stoff 11: Stenzo Jersey hellblau; noch 3m vorhanden, je Meter 8,00 Euro
Stoff 12: Stenzo Feincord türkis mit Blumen; noch 2m vorhanden, je Meter 8,00 Euro


Stoff 13: Stenzo Feincord grün; 3m vorhanden, je Meter 8,00 Euro
Stoff 14: weg!


Stoff 15: Stenzo Feincord pink mit Rosen; noch 3m vorhanden, je Meter 8,00 Euro


Stoff 16: Stenzo Popelin grün / rot mit Blumenmuster; noch 1m vorhanden, je Meter 7,00 Euro
Stoff 17: Stenzo Jersey grün; noch 2m vorhanden, je Meter 8,00 Euro


Stoff 18: Stenzo Feincord rosa; noch 1m vorhanden, je Meter 8,00 Euro
Stoff 19: weg!

So, das war´s erst einmal. Zu den Stoffpreisen kommen immer noch die Portokosten hinzu, die ich je nach Menge so gering wie möglich für euch halten werde. Ich versende alle Stoffe gegen Vorauskasse, sie können aber auch bei mir zu Hause abgeholt werden.
Liebe Grüße,

Mittwoch, 19. Januar 2011

Das gibt es ja nicht...

ein kleiner Blick auf meinen Besucherzähler hat mich heute echt umgehauen!
Da stehen doch tatsächlich schon mehr als 10000 Besucher im Counter - wow, ich bin überwältigt, sprachlos, glücklich... ein riesen DANKESCHÖN an alle meine Leser!
Ohne euch würde es diese Pinnwand nicht geben und daher gibt es jetzt auch ein kleines Jubiläums-Gewinnspiel. Die Aufgabe hierzu ist ganz einfach:
Ich möchte von euch wissen, welchen Artikel ich wohl am häufigsten im vergangenen Jahr genäht habe? Als kleine Hilfestellung hinterlasse ich euch dieses Bild hier:


Jeder, der seinen Tipp bis zum 06.02.2011 in den Kommentaren abgibt, nimmt an der Verlosung teil (anonyme Kommentare ausgeschlossen). Und zu gewinnen gibt es diesen kuscheligen Schal aus Baumwolljersey:


Ich habe meine "Streichelstöffchen", die begehrten Fliegenpilz- und Punktejerseys von Janeas World, für euch zu einem 170x25cm langen Schal verarbeitet und ihn mit dem süßen Zwergenpaar von Huups verziert. Ich hoffe, dass er euch so gut gefällt wie mir.
Also dann, ich wünsche euch allen VIEL GLÜCK!

Freitag, 14. Januar 2011

Taschenwahn!

Mädels ich sag´s euch: wir Frauen können garnichts für unseren Taschentick! Meine Theorie dazu lautet: der Grundstein wird uns schon in die Wiege gelegt und dann Stück für Stück in frühester Kindheit weiter anerzogen! Schöne Taschen gehören so für uns einfach zu den ständig und wie selbstverständlich vorhandenen Alltagsgegenständen. Und meine Theorie hat sich in der Vorweihnachtszeit wieder einmal bestätigt, denn der Artikel, den ich am meisten genäht, gepimpt und verkauft habe, war natürlich die TASCHE in sämtlichen Farben und Formen. Und der am häufigsten ausgesprochene Satz von Müttern zu ihren Töchtern war: "Oh, schau doch mal - ist die Tasche nicht schön? Du kannst dir ja eine vom Christkind wünschen!" So war es für mich auch nicht verwunderlich, dass die personalisierten Umhängetaschen für kleine Ladies ganz hoch im Kurs waren. Wir können halt nichts dagegen tun... wir haben es ja nicht anders gelernt!
Ein paar Exemplare habe ich für euch fotografiert.


Über diese zwei knallroten Taschen durften sich Hanna und Emma freuen. Hanna hat sich die schönen Motive aus der Alice-in-Wonderland-Serie von der lieben Yulie (Emioli) ausgesucht und für Emma, die die Tasche von ihrer Patentante Silke geschenkt bekommen hat, haben wir eine Tasche mit einer verträumten Sommerszene (Stickies auch von Emioli) gestaltet, so wie ich es auch schon einmal für Luisa gestickt habe.


Für noch eine Hannah habe ich eine lilafarbene Tasche mit den witzigen Zootieren von Gerda (Embroidery Outlet) verziert und Jule hat von ihrer Tante Dagmar eine echte Prinzessinnen-Tasche bekommen: ganz in rosa und soooo märchenhafte Motive. An dieser Stelle möchte ich einmal ein Lob an Gerda schicken: deine Dateien sind immer spitzenmäßig!

Noch mehr Motive von Gerda habe ich für die Taschen von Josephine und Cecilie verwendet. In ihrer Familie ist es Tradition, dass sie von ihrer Tante, ihrem Onkel und ihrer Cousine immer ein Geschenk mit einem Elefanten bekommen. Ihrer Cousine gefielen aber auch die vielen Zwerge, Elfen und Wichtel auf den anderen Taschen so gut, dass wir uns dazu entschlossen haben, den Elefanten aus der Zootier-Serie einfach mit Gerdas kleinen Elfen zu kombinieren. Und diese zwei Umhängetaschen in kräftigem Rot und poppigem Grün sahen dann so aus:


Mein absolutes Lieblingsstück, dass ich auch eigentlich garnicht hergeben möchte, ist aber diese Zwergentasche:


Wunderschön Froschgrün und mit Tatis (Stickbär) Gartenzwergen verziert fällt diese Tasche sicher sofort ins Auge. Im Moment liegt die Tasche noch bei mir im Atelier und ich kann mich jeden Tag daran satt sehen, aber bald wird sie von meiner Kundin abgeholt und dann muss ich mich wohl doch davon trennen... Ich schätze, eine neue Tasche im Gartenzwerg-Style wird nicht lange auf sich warten lassen!

Mia und Mateo werden im Kindergarten bald um diese Taschen beneidet:


Mia trägt nun eine pastellgelbe Tasche mit dem bezaubernden Schutzengel von Yulie (Emioli) und Susanne hat für Mateo eine freche Piratentasche ausgesucht. Das kommt bei "echten Kerlen" immer gut an!
Und damit ihr nicht meint, dass die Jungs völlig zu kurz gekommen sind, hier der Beweis:


Auch Ben und Linus durften sich über ihr neues Kindergarten-Accessoire freuen.
So, jetzt habe ich erst einmal genug gezeigt. Ich muss zurück an meine Nähmaschine. Und nun dürft ihr dreimal raten, was ich heute machen werde...? Natürlich TASCHEN, was sonst!

Donnerstag, 13. Januar 2011

Nachlese...

In der Weihnachtszeit hatte ich im Atelier so unglaublich viel zu tun, dass ich nicht dazu gekommen bin, meine Pinnwand mit neuen Fotos und Berichten zu füllen. Da nun wieder ein bisschen Ruhe eingekehrt ist und ich alle Aufträge zeitnah bearbeiten kann, möchte ich euch die schönsten und buntesten Werke der vergangenen Monate gerne noch zeigen. Den Anfang mache ich heute mit ein paar Kleidungsstücken.

Für Karla, die auch schon ihr Taufkleid von mir bekommen hat, durfte ich nun wieder etwas nähen. Zusammen mit ihrer Oma hat sie mich im Atelier besucht und mir erzählt, dass sie bei der Hochzeit ihrer Tante das Blumenmädchen sein darf. Zusammen haben wir dann für diesen besonderen Anlass Stoffe und einen Schnitt für ihr Festtags-Outfit ausgesucht. Nach kleineren Diskussionen und ein wenig Überzeugungsarbeit - "der braune Stoff mit den Rosen ist doch viel schöner als der pinke!" - waren wir uns dann einig, dass das Partykleid FELIZ (von Farbenmix) aus verschieden dessiniertem Popelin zu Karlas Highlight werden sollte. Und das Ergebnis könnt ihr hier sehen:



Einen Heilig-Abend-Partnerlook habe ich für die Tochter von Familie H. und ihre kleine Cousine genäht. Das Blusenkleid DESTINA (von Farbenmix) aus geblümtem Feincord in kräftigen Türkis- und Kiwitönen hatte es der selbstbewussten jungen Dame sofort angetan und schon hatte ihre Mama keine Chance mehr, sie von einer anderen Wahl zu überzeugen. Stilsicher hat sie mir dann die Stoffaufteilung zu den Schnittteilen von ihrem neuen Kleid erklärt und ich musste eigentlich nur noch nähen!



Für Frau H. habe ich seit dem Frühjahr schon viele Outfits genäht - sicher erinnert ihr euch auch noch an den THINK PINK Pinnwandeintrag, bei dem ich euch ihre letzte Bestellung vorgestellt habe. Für den Winter habe ich ihr nun noch einmal ein dreiteiliges Set, diesmal im trendigen Hirschdesign, genäht. Wie schon beim letzten Outfit trägt Frau H. zum Rock einen leichten Rollkragenpullover (Schnitt: Wangerooge von Farbenmix) aus Baumwolljersey. Für den Rock aus Feincord haben wir einfach den Mutter-Tochter-Rock RÖMÖ ein ganzes Stück zu einem schicken Minirock eingekürzt (und ich darf hier noch ein wenig neidisch anmerken, dass Frau H. diese Länge mit ihrer schmalen Gr.36 durchaus tragen kann!) und aus dem Pulloverschnitt BEALA wurde kurzerhand ein kuscheliger Fleecepullunder, den ich passend zum Rock mit den Hirschtanz-Stickies von Kunterbunt Design verziert habe:



Zu guter letzt möchte ich euch noch mein absolutes Lieblingsstück zeigen. Für´s Atelier ist noch ein Regencape (Schnitt Eva von Farbenmix) im angesagten Fliegenpilz-Look entstanden. Den tollen, beschichteten Baumwollstoff habe ich vor einiger Zeit auf der Hausmesse von Westfalenstoffe entdeckt und konnte einfach nicht widerstehen. Ein paar Meterchen sind direkt in meinen Einkaufskorb gewandert und das erste genähte Stück wartet nun auf seine neue, kleine Besitzerin und den Einsatz im Freien:


Und morgen geht´s weiter mit dem vorweihnachtlichen Taschenwahnsinn...

Freitag, 7. Januar 2011

Melina ist jetzt 2!

Jaja, so schnell vergeht die Zeit!
Ich kann mich noch ganz genau an den ersten Besuch von Melina und ihren Eltern bei mir zu Hause erinnern. Familie S. gehört zu meinen Kunden der ersten Stunde und damals habe ich für Melina ein winziges Paar rosa Lederpuschen genäht. Und jetzt ist die kleine Maus schon 2 Jahre alt geworden!
Zu ihrem Geburtstag habe ich ihr ein tolles Shirt besticken dürfen, natürlich auch dieses Mal ganz Mädchen-like in rosa! Ich wette, sie hat es zu ihrer Geburtstagsfeier schon stolz getragen:


Und auch Ben und Sophie, die ihr schon aus dem Kuschelpulli-Posting kennt, hatten Geburtstag. Da ich keine passenden Shirts für die beiden mehr vorrätig hatte, hat ihre Mama schnell zwei Longsleeves besorgt und mir ins Atelier gebracht. Nun wird Belli´s Geburtstagsshirt auch in Orbroich getragen:


Und eigentlich könnte ich hier noch soooo viele andere Geburtstagsshirts zeigen, denn auch Max und Luisa, Sarah und Jakob, Moritz und Anna und... und... und... hatten Geburtstag! Aber wie so oft habe ich einfach vergessen, die Sachen zu fotografieren. Und was ich nicht im Kopf habe, hab ich - in diesem Fall - auch leider nicht an der Pinnwand...
Ich denke, das wird mein erster guter Vorsatz für 2011: "Denk an die Fotos... denk an die Fotos... denk an die Fotos...!"
In diesem Sinne, bis zum nächsten Foto,