Mittwoch, 28. April 2010

5000!

Das ist die Zahl, die ich heute auf meinem Besucherzähler lesen durfte. 5000 Besucher, das ist Wahnsinn! Ich finde es einfach toll, dass ich euch immer wieder mit meinen kleinen Geschichten und Berichten über meine Arbeit kurzweilig unterhalten darf und möchte mich deshalb auch bei euch allen recht herzlich mit einer kleinen Verlosung bedanken! Zum meinem Besucher-Jubiläum habe ich ein *Notizbuch to Go* im Pip-Studiodesign nach dem tollen ebook von Frau Nähkitz gefertigt. Und so schaut es aus:

Für alle notorischen Listenschreiber und (was mich immer besonders nervt) Stifteverleger ist das DIE Rettung. So habt ihr Stift und Zettel immer im schicken Outfit dabei. Im rechten Einschubfach ist Platz für ein Notizbuch im A5-Format, im linken Einschubfach verstaut man den ganzen Zettelkram.
Und dieses schicke Teil wird mich nun bald velassen und seine Reise zu einem von euch antreten. Wer bis zum 03.05.2010 (0.00Uhr) hier einen Kommentar hinterlässt, der nimmt automatisch an der Verlosung teil (anonyme Kommentare ausgeschlossen, denn die kann ich ja nicht zuordnen!)
Also dann: VIEL GLÜCK!

Dienstag, 27. April 2010

Mein Sonntag...

war einfach himmlisch!
Nach vielen genähten Aufträgen ist am Samstag einmal wieder *Belli-Zeit* gewesen. Pünktlich um 16.00 Uhr habe ich das Atelier geschlossen und alles zur Seite gelegt. Und dann ist mein Mann mit mir nach Düsseldorf in mein blau-gelbes Lieblingsmöbelhaus gefahren. Dort habe ich dann endlich, nach vergeblichen Fahrten zu den Schweden in Kaarst und Duisburg, meine Sommermöbel-Garnitur bekommen!!!

Wieder zu Hause angekommen habe ich mich dann auch direkt ans Werk gemacht, um meine neuen Schätze *einzukleiden*. Mit Kissen und einer Tischdecke im traumhaften PIP-Studio-Design sehen die Möbel auch gleich doppelt so gut aus und wir konnten am Sonntag die Sonne und unser neues Heim zum ersten Mal in diesem Jahr so richtig genießen. Und bei dem Ausblick ist uns das auch nicht schwer gefallen...

Jaaa, so sieht es zur Zeit aus, wenn ich mich bei wonnigen 25 Grad und herrlichem Sonnenschein vor meinem Atelier zum Entspannen niederlasse - ist das nicht ein Traum? Das fühlt sich an wie Urlaub! Ich freu mich schon auf viele weitere Stunden auf meinem Bänkchen...

Madeleines ganz besonderer Tag...

steht schon bald bevor! Denn in Kürze wird sie ihre heilige Kommunion feiern und ich glaube, sie freut sich schon riesig auf ihr Fest. Als sie mich vor kurzem mit ihren Eltern in meinem Atelier besucht hat, war sie schon ein bisschen aufgeregt...
Für ihren Ehrentag hat sie sich ein tolles Kleid (Vida von Farbenmix) ausgesucht, dass sie nach der kirchlichen Feier tragen wird. Stilsicher hat sie sich Stoffe ausgesucht, die ich nun miteinander kombiniert habe und das Ergebnis sieht so aus:

Ein traumhaftes Sommerkleid - frech und bunt und genau richtig für eine kleine Lady!
Die Tasche bekommt sie übrigens von ihrer Tante geschenkt. Das war ein Herzenswunsch von Madeleine, denn die *Knutsch-Frösche* von Kunterbunt-Design hatten es ihr auf Anhieb angetan. Und mit dem Geschenk ist ihre Tante bestimmt ab sofort zur Lieblingstante geworden...

Eine neue Lieferung...

hat mir der nette DPD-Bote in der vergangenen Woche in mein Atelier gebracht.
Endlich sind die tollen Holz-Accessoires der Firma Heimess bei mir eingetroffen! Ein ganzer Karton voll mit wunderschönen Schnullerketten, Mobiles, Kinderwagenketten, Greiflingen etc... ich könnte schon wieder ins Schwärmen geraten!

Die Sachen sind supersüß gestaltet und natürlich vollkommen unbedenklich, was Schadstoffe angeht. Die Artikel sind alle mit dem Heimess-Qualitätssiegel ausgezeichnet und entsprechen den europäischen DIN-Normen.
Wer also demnächst ein kleines Babygeschenk sucht, der wird hier sicher fündig!

Philipp ist jetzt *Großer Bruder*...

und zwar von Anna Lena! Am 18.03.2010 kam die kleine Maus zur Welt und die Freundinnen von Anna Lenas Mama haben bei mir ein ganz besonderes Geschenk zur Geburt bestellt. Für die kleine Prinzessin habe ich ein weiches Bilderbuch mit den wunderschönen Stickdateien von Emioli gestaltet und ich hoffe, dass sich Familie A. darüber ganz doll gefreut hat...

Und weil Philipps und Anna Lenas Mama zu meinen ganz besonderen Lieblingskunden der ersten Stunde gehört, habe ich natürlich auch ein kleines Geschenk für sie. Der erste Auftrag von Familie A. war damals eine U-Hefthülle für Philipp - erinnert ihr euch noch?

Und nun soll Anna Lena natürlich auch eine eigene Hülle für das Untersuchungsheft bekommen. Im passenden Mädchen-Design habe ich diese Hülle hier gestickt:

Ich hoffe, dass mein kleines Geschenk gut ankommt und freu mich schon auf den Besuch von Familie A. in meinem Atelier ... denn dann lerne ich Anna Lena auch endlich kennen!